Ferienwohnung in Vandans Haus Hepperger Montafon

Vandans

Eingebettet in die bezaubernde Landschaft des Rätikon, abseits des Montafoner Hauptverkehrsweges, liegt Vandans (660 m).

Der besondere Blumenschmuck bei den Häusern und in den Vorgärten zeichnen das Blumendorf Vandans, das bereits dreimal zur "Schönsten Blumengemeinde Vorarlbergs"gewählt wurde, aus.

Über 100 Kilometer markierte Wander- und Tourenwege – überwiegend in Naturschutzgebieten – führen über farbenprächtige Bergwiesen, vorbei an einzigartigen Bergkulissen sowie imposanten Gipfeln, wie zum Beispiel der legendären Zimba (2643 Meter), auch das „Vorarlberger Matterhorn“ genannt.

Neben zahlreichen Events gibt es eine große Palette an sportlichen Möglichkeiten. Klettersteigfreunde kommen genauso auf ihre kosten wie Mountainbiker - Sportfreunde finden bestens gekennzeichnete Mountainbike- und Marathon Strecken, einen Fitnessparcours, einen Klettergarten, Sport- und Tennisplätze, uvm...

Schwimmbad Vandans

Aktivitäten in Vandans & Umgebung

Dorfwanderung mit Schnapsverkostung

und Imkereibesichtigung - Jeden Donnerstag um 17.00 Uhr. Sie erfahren wissenswertes zur Schnapsgewinnung und den Bienenvölker bei Toni Kostenzer!

Jeden Freitag um 10.00 findet ein geführter Stadtrundgang durch Bludenz und Turmbesichtigung von St. Laurentius mit Schloss Gayenhofen statt.

Weitere Events

 

  • Heimatabend der Trachtengruppe
  • Lichtbildvortrag - Informiert in den Urlaub
  • Mineraliensuche für Kinder im Rellstal
  • Vandanser Gmesmarkt
  • Platzkonzert der Harmoniemusik Vandans

 

Weitere Events aus der Umgebung entnehmen Sie aus dem Eventkalender.

Kirchen und Kapellen

Venser Kapelle – beliebtes Wallfahrtsziel
Im äußersten Teil von Vandans am Ende von Untervens steht die Venser Kapelle, auch Venser Bild genannt. Ihre Entstehung verdankt diese Kapelle einem Gelöbnis aus dem Jahre 1613.
Damals wütete die Pest und eine gewisse Anna Planggin gelobte, zur Ehre der Mutter Gottes und des Hl. Sebastian eine Kapelle zu bauen, wenn der Ortsteil Vens von der Seuche verschont bliebe.

Vandans - Friedhofskirche
Erste Kapelle am heutigen Standort wurde 1479 erbaut, 1614 wurde das Gotteshaus um die Emporkirche verlängert, 1650/51 nach der Loslösung von der Pfarrei Tschagguns war die Kapelle schlicht und ungeziert.
Heute finden in der Friedhofskirche sakrale Konzerte, Taufen und Rosenkränze statt.